Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


access_cloud

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

access_cloud [2021/02/12 00:11]
nick angelegt
access_cloud [2021/02/12 00:18] (aktuell)
nick
Zeile 3: Zeile 3:
 efaCloud bietet eine zentralisierte Speicherung der Daten "in der Cloud". Die Daten werden dort in einer SQL-basierten Datenbank gespeichert und von einem Webserver verwaltet, der Zugriff von verschiendenen Clients (efa, Webbrowser, Smartphone) aus ermoeglicht. efaCloud bietet eine zentralisierte Speicherung der Daten "in der Cloud". Die Daten werden dort in einer SQL-basierten Datenbank gespeichert und von einem Webserver verwaltet, der Zugriff von verschiendenen Clients (efa, Webbrowser, Smartphone) aus ermoeglicht.
  
 +Zunaechst einmal wird ein efaCloud Server benoetigt, um die Daten im Internet speichern zu koennen. Die Server-seitige Implementierung von efaCloud kann auf [[https://www.efacloud.org/|www.efacloud.org]] heruntergeladen werden. Dort ist auch beschreiben, wie diese installiert wird.
  
 +Die Client-seitigen Erweiterungen fuer efaCloud sind in efa ab Version 2.3.0 erhalten. Derzeit befindet sich efaCloud noch in der Testphase. Die Funktionen fuer den Zugriff in efaCloud sind daher experimentell. Um die efaCloud-Funktionalitaet in efa zu aktivieren, oeffne im Admin-Modus die Konfigurationseinstellungen, aktiviere den Expertenmodun und aktiviere dann die Option "Experimentelle Funktionalitaeten aktivieren". Dies hat keinerlei Auswirkungen auf die Funktionsweise von efa oder bestehende Projekte. Es fuehrt lediglich dazu, dass nun ein neuer Menupunkt "efaCloud" angezeigt wird, ueber den ein existierendes Projekt nach efaCloud migriert (und auch wieder zurueck-migriert) werden kann sowie neue Projekte mit Speicherort efaCloud erstellt werden koennen.
 +
 +Anschliessend kann ein bestehendes efa-Projekt auf den vorbereiteten efaCloud-Server migriert werden. Waehle dazu im Admin-Modus den neuen Menupunkt "efaCloud" und trage in den Dialog die benoetigten Informationen ein:
 +  * Benutzername (efaCloud Client)
 +  * Passwort (efaCloud Client)
 +  * URL des efaCloud Servers
 +
 +Klicke anschliessend "efaCloud aktivieren", um das existierenden Projekt auf den efaCloud-Server hochzuladen. Nach erfolgreicher Synchronisation sind die Daten nun in efaCloud gespeichert und werden von dort zugegriffen.
 +
 +Um in efa auf bereits existierende Daten in efaCloud zuzugreifen (z.B. ein zweites Bootshaus mit dem oben erstellten efaCloud-Projekt zu verbinden), erstelle in efa im Admin-Modus ein neues Projekt und waehle als Speicherort "efaCloud" aus. In den Folge-Dialogen muessen wir oben Benutzername, Passwort und URL zu efaCloud eingegeben werden. Anschliessend synchronisiert der Client die Daten mit efaCloud und laed sie in den lokalen Cache.
access_cloud.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/12 00:18 von nick