Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


data_sessiontypes

Fahrtarten und ihre Bedeutung

In efa kann jeder Fahrt eine Fahrtart zugeordnet werden. Fahrtarten haben grundsätzlich zwei verschiedene Funktionen:

  1. Bei der Statistikauswertung lassen sich die ausgewerteten Einträge anhand der Fahrtart filtern (Filter - Fahrtart) und ermöglichen so, die Auswertung auf einzelne Fahrtarten einzuschränken.
  2. Einige Fahrtarten haben eine spezielle Bedeutung für die Auswertung von Wettbewerben des Deutschen Ruderverbands (DRV) und Deutschen Kanuverbands (DKV), bzw. für die Synchronisation mit dem Kanu-eFB des DKV.

Fahrtarten und ihre Bedeutung

Fahrtart Spezialbedeutung für DRV Spezialbedeutung für DKV Spezialbedeutung für andere Wettbewerbe
normale Fahrt keine keine keine
Trainingslager gilt nicht als Wanderfahrt keine keine
Regatta gilt nicht als Wanderfahrt keine keine
Kilometernachtrag gilt nicht als Wanderfahrt keine keine
Vereinsfahrt keine Synchronisation als Vereinsfahrt keine
Gemeinschaftsfahrt keine Synchronisation als DKV-Gemeinschaftsfahrt keine
Motorboot Fahrt wird nicht berücksichtigt Fahrt wird nicht synchronisiert Fahrt wird nicht berücksichtigt
Ergo Fahrt wird nicht berücksichtigt Fahrt wird nicht synchronisiert Fahrt wird nicht berücksichtigt

Folgende Fahrtarten wurden in efa 2.2.2 abgeschafft:

Fahrtart Spezialbedeutung für DRV Spezialbedeutung für andere Wettbewerbe Ersetzt durch
Wanderfahrt keine keine normale Fahrt
Training keine keine normale Fahrt
Ausbildung keine keine normale Fahrt
JuM-Regatta zählt für Jugendliche als JuM-Regatta; gilt nicht als Wanderfahrt keine Regatta

Bitte beachte insbesondere, dass eine Fahrt unabhängig von der Fahrtart als Wanderfahrt im Sinne des DRV gewertet wird, sofern sie die nötige Entfernung aufweist (eingäge Fahrt >= 30 km, mehrtägige Fahrt >= 40 km) und es sich nicht um eine Fahrt vom Typ Trainingslager, Regatta, Jum-Regatta oder Kilometernachtrag handelt. Eine Kennzeichnung als Fahrtart Wanderfahrt ist nicht erforderlich. Gemäß der DRV-Ausschreibung zählen auch Trainingsfahrten in Rennbooten als Wanderfahrten, wenn sie die o.g. Bedingungen erfüllen.

Die Fahrtart Regatta sollte für alle Regatten mit Ausnahme von Langstreckenregatten, die nicht DRV- oder FISA-Langstreckenregatten sind, verwendet werden. Sämliche (nicht-Langstrecken-)Regatten sowie DRV- und FISA-Langstreckenregatten zählen nicht als Wanderruderkilometer im Sinne des DRV und sollten daher als Fahrtart Regatta gekennzeichnet werden. Nur Langstreckenregatten anderer Veranstalter (nicht DRV/FISA) dürfen als Wanderruderkilometer gewertet werden und dementsprechend nicht als Regatta gekennzeichnet werden.

Die Fahrtart Trainingslager sollte für Trainingslager-Kilometer genutzt werden, die auf einem Trainingslager in mehreren Trainingseinheiten errudert wurden und als ein einziger Eintrag erfasst werden. Da es sich bei ihnen nicht um eine einzelne Trainingsfahrt handelt, gelten diese Kilometer nicht als Wanderfahrt-Kilometer.

Die Fahrtart Kilometernachtrag sollte für Kilometer verwendet werden, die auf mehreren separaten Fahrten errudert wurden, aber als ein einzelner Eintrag in efa erfasst werden.

data_sessiontypes.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/22 21:55 von nick